14 thoughts on “Kontakt”

  1. Hallo Antonia,
    Ich habe gerade deinen Blog bewundert. Sehr schön, schöne Anleitungen dabei, die super erklärt sind. Falls Du Stoffe brauchst…wir kommen immermal nach Köln, ansonsten Lieferung nach FG, wenn die Mutti hier war

  2. Hallo Antonia,

    vielen dank für den tollen Blog! Ich bewundere das.

    Ich nähe zwar auch sehr gerne, komme aber oft nicht dazu, da ich keinen extra- Nähplatz habe und immer vor dem „aufräumen danach“ zurückschrecke.

    Bis bald!
    Martina

  3. Angela said:

    Hallo Antonia
    Dein Sommerkleid ist sehr sehr schön.
    DAs die Knopfleiste etwas absteht, kann daran liegen, das der Belegstoff etwas zu groß ist. Vielleicht hilft es kleine Druckknöpfe unsichtbar anzu nähen.
    Ich wünsche Dir viele schöne warme Tage um ganz oft das zuaberhafte Kleid zu tragen.
    LG Angela

  4. sabine wachendorf said:

    hallo, an wen kann ich mich denn wenden um eine Spende für unseren Stars for Kids Verein der von Aktionen und Spendengeldern sowie selbst gemachtes am Kartoffelfest zum Beispiel zum Verkauf lebt. Ich wollte dafür ein Paar nähen aber nun weiß ich nicht ob ich es darf und es überhaupt schaffe. Wer ist denn der Herr Helle? wie kann ich denn um Hilfe bitten.

    ganz lieben Gruß
    Sabine Wachendorf
    p.s. unser Verein kümmert sich um den Kinder Mittagstisch, Kinder die kein warmes Essen zu Hause bekommen werden von uns unterstützt. Wenn sie mit mir Kontakt aufnehmen kann ich sie auch die Vorsitzende weiterleiten

  5. Tatjana Frömter said:

    Hallo Marja
    Ich bin gerade auf Deinen Blogg gestoßen, wirklich sehr schön und so liebevoll gestaltet, ich werde ganz sicherlich einiges nachnähen . Deine Anleitungen sind so gut und so leicht verständlich, super! Vielen Dank für Deine Mühen…
    Ich wolte Dich fragen ob es für Dich in Ordnung ist, wenn ich Dein geniales Haarschmuck Utensilo nachnähe und unserem Waldorfkindergarten spende, damit sie es auf dem Herbstmarkt verkaufen können. Der Erlös dieses Marktes kommt dann den Kindern zugute, ich behalte nichts für mich ein. Es soll für Spielgeräte im Freien genutzt werden. Wäre das für Dich okay? Selbstverständlich würde ich Deinen Namen nennen!
    Ich freue mich auf eine Antwort,
    Lieben Gruß
    Tatjana

    • Liebe Tanja!
      Natürlich ist diese Form der Nutzung in Ordnung! Für einen guten Zweck gebe ich eigentlich immer meine Zustimmung 🙂 Ich wünsche euch viel Spaß und viel Erfolg bei eurem Herbstmarkt! Hoffentlich kommt ordentlich etwas zusammen für euren Waldorfkindergarten.
      Liebe Grüße,
      Antonia

  6. Tatjana Frömter said:

    Liebe Marja,
    dass ist wirklich sehr nett von Dir, ich danke Dir vielmals…
    Lieben Gruß und ein großes Merci für Deine kreative Idee und die gute Anleitung!
    Tatjana

  7. Hallo Marja, ich habe dich nomminiert:

    https://liebnaehlichkeit.wordpress.com/2016/02/09/liebster-award/

    Liebe Grüße
    Lu

    • Hallo,
      das ist lieb. Leider habe ich so eine Nominierung schon ziemlich oft erhalten und mehr als zwei mal mag ich den Fragebogen nicht ausfüllen 😉 Trotzdem vielen Dank!
      LG
      Antonia

  8. Hallo,
    Habe heute deine Kosmetiktasche genäht. Leider ist in der Beschreibung nicht angegeben, wie man den Reißverschluss genau einnähen muss, d.h. welche Seite des Reißverschlusses nach oben/unten zeigen muss.
    Vielleicht wäre das noch einen Anregung, dies zu ergänzen?
    (Hatte nämlich dann das Innenfutter außen…. ?)
    Vielen Dank und LG, Eva

    • Danke für den Hinweis. Manchmal ist man ja wirklich betriebsblind und sieht nicht, welche Fehler alles unterlaufen können. Ich versuche das mal noch einzubauen – ich hoffe mir fällt eine gute Umschreibung für die beiden Reißverschluss-Seiten ein 😉

  9. Hallo Antonia,

    Vor ein paar Wochen stöberte ich durch das Internet und war auf der Suche nach einem Schnittmuster + Anleitung für ein Haarutensilio.

    Und nach etwas suchen stoß ich auf dein super geniales Sprialmäppchen. Nun möchte ich es nachnähen, (Stoff und Kleinkram alles schon besorgt)

    Meine Frage war nur für die Bändchen im Utensilio schreibst du man kann auch Webband verwenden anstatt der Stoffbänder. Dies wollte ich jetzt auch machen, nur nehm ich das sozusagen wie es ist oder doppelt, das auf beiden Seiten das Motiv zu sehen ist, und nähe das erst zusammen? (Hoffe man versteht wie ich das meine).

    • Hallo Julia,
      habe Dir eben schon bei Facebook geantwortet – aber der Vollständigkeit halber auch noch mal hier: Ich würde das Webband in der Mitte, wo Haargummis und Spangen befestigt werden, doppelt nehmen. Das sieht bestimmt schöner aus. Für die Außenseite und das Bändchen zum Aufhängen reicht es glaube ich auch einfach. Viel Spaß beim Nähen 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.