Es rauscht im Blätterwald! Aus Großbritannien schwappt das Sendeformat „Great British Sewing Bee“ auf den Kontinent und auch in Deutschland soll diesen Herbst die flotteste Nähbiene gekürt werden. Aktuell macht der Aufruf der Produktionsfirma zur Bewerbung die Runde (wie z.B. letzten Freitag bei Constanze und im Nähmagazin).naehbieneBewerben können sich (ausdrücklich!) Hobbyschneider_innen im Alter von 18-65 Jahren. Ich selber habe keine Ahnung, wie so ein Casting abläuft und nach welchen Kriterien dann tatsächlich für’s Fernsehen ausgewählt wird. Ich muss gestehen, dass ich Sewing Bee nicht einmal gesehen habe, weil ich selten Zeit und Lust auf Fernsehen habe. Getreu dem Motto ’spread the word‘ wollte ich den Aufruf aber zumindest weiterverbreiten:

Mit Nadel und Faden ins Fernsehen!

Wir sind auf der Suche nach talentierten Hobbyschneidern für unser neues Fernsehformat!

Bei der Sendung handelt es sich um eine Adaption des britischen Erfolgs-Formats der BBC:

The Great British Sewing Bee, welches seit 2013 in der nunmehr dritten Staffel bei BBC2 auf Sendung ist und – aufgrund des großen Erfolges – nun auch international in vielen Ländern adaptiert wird.

Auf der Suche nach dem besten Hobbyschneider Deutschlands dreht sich deshalb alles um Kreativität und handwerklich sauberes Arbeiten auf hohem Niveau!

Unser Ziel ist es, möglichst viele Zuschauer fürs Nähen zu begeistern!

Für dieses Projekt suchen wir nun die passenden Kandidaten:

Dabei sollte es sich um Männer oder Frauen im Alter zwischen 18 und 65 handeln.

Nur Hobbyschneider, keine Profis !

Sie sollten große Näherfahrung vorweisen können und auch mit komplizierten Aufgaben wie z.B. dem Nähen einer Abendrobe mit Applikationen etc. zurecht kommen.

Auf Youtube unter dem Stichwort „The Great British Sewing Bee“ können sich Interessierte ein gutes Bild vom Schwierigkeitsgrad der Nähaufgaben machen.

Bitte bewerben Sie sich ab sofort –

mit Lebenslauf, Fotos von sich und ihren Nähergebnissen und Infos zu ihrer Näherfahrung!

Tower Productions- Redaktion Sewing Bee – Gotzkowskystraße 20-21 – 10555 Berlin
nadelundfaden @ towerproductions.de

Ist das nicht etwas für jemanden von euch? Ich selbst schwanke noch, ob ich mich bewerben soll. Miri hat mich ja fast schon breit gequatscht – denn lustig kann so ein Casting schon werden. Mit den richtigen Leuten. Hat man eine Chance, so als semiprofessionelle Nähschlampe? Werden mehr die kamerakompatiblen Typen gesucht oder die fleißigen Allrounder_innen? Werden wie bei anderen Casting-Shows Szenen geschnitten und Dramen inszeniert, um die Quote zu sichern? Und: wer bewirbt sich aus der Nähbloggerinnen-Szene?

Fragen über Fragen… Ich bin gespannt!

CC BY-NC-SA 4.0 Germany’s Next Nähbiene von Marja Katz ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 international.