Gewonnen!

Da liege ich im Krankenbett und sieche vor mich hin, Fieber, Schmerz, Selbstmitleid – und was trägt der beste Gatte zu mir herein? Einen kleinen Briefumschlag, übersät mit knallbunten Briefmarken, darauf gemalt eine bunte Wimpelkette. Endlich! Ein Lichtstreif am Horizont!

Der Mann fragt „Nähauftrag?“ und ich schüttele den Kopf und lächle. Nein, ich hab gewonnen! Ich! Ich habe das letzte mal etwas gewonnen, als ich 8 war. Das war ein Preisausschreiben bei der Wendy und seitdem nannte ich eine regenbogenbunte Kardätsche mein Eigen. Fortan war ich der Überzeugung, ich würde ab jetzt bei jedem Gewinnspiel gewinnen, ich bräuchte nur mitzumachen. Das war nicht ganz so, aber jetzt! Jetzt habe ich wieder etwas gewonnen!

Die liebe Kati hat zum Start ihres neuen Blogs naehklimbim ein kleines Gewinnspiel veranstaltet und ich habe mitgemacht und – du ahnst es schon – gewonnen. Als Preis gab es ein feines Bändchen und viele kunterbunte Knöpfe: Äpfelchen, Schweinchen, Kirschen. Ich freue mich riesig!

Die ein oder andere Idee habe ich schon und wenn dieser blöde Virusinfekt mich loslässt werde ich meine neuen Errungenschaften verarbeiten – passende Ideen habe ich schon. Das werde ich euch dann bei Gelegenheit zeigen. Bis dahin – schaut doch mal bei naehklimbim vorbei!

CC BY-NC-SA 4.0 Gewonnen! von Marja Katz ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 international.

Biologin aus Köln mit zwei kleinen Kinnings. Liebt ihre Familie, ihre Nähmaschine, ihr Cello.
1 comment
  1. Freut mich, dass dir die Knöpfchen gefallen. Gute Besserung wünsche ich dir!

    Liebe Grüße, Kati

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.