Herbstkind Sew Along – Finale

Passend zum goldenen Herbst bekommen meine zwei Süßen ihre fertigen Herbstjacken. Endlich fertig!  Endlich können sie angezogen werden! Bei strahlendem Sonnenschein waren wir heute draußen, um die Jacken für das Herbstkind Sew Along Finale zu fotografieren.

Das Zusammennähen hat natürlich noch einige Zeit und Nerven in Anspruch genommen. Die Stardust aus der aktuellen

Ottobre finde ich vom Design her ja sehr schön. Dass die Ärmel auf Zuwachs geplant sind und die Jacke nur mit Umschlag passt – naja, suboptimal finde ich. Aber vielleicht bin ich im Frühjahr da auch ganz froh drüber. Der schräge Reißverschluss sieht super aus und ich bin ganz froh, dass er trotz des dehnbaren Materials ohne Wellen sitzt. Fefe ist auch sichtlich begeistert – da kann man doch glatt mal ein paar wackelige Schritte ohne Festhalten versuchen!

fefe

Die Bündchen-Lösung an Kapuze und Saum finde ich nicht ganz so schön. Oder die Anleitung ist zu spärlich und ich habe es nicht ganz richtig gemacht. Gerade an der Kapuze und am Reißverschluss-Ansatz ist mir das eigentlich zu wurschtelig. Da schau ich gleich noch mal bei den anderen Teilnehmerinnen des Herbstkind Sew Alongs, wie die das bei der Stardust gelöst haben…

fefe2

Die Farbkombi finde ich nach wie vor super! Petrol und orange rockt einfach zusammen…

fefe5

Für Liese habe ich den Blazer „Autumn“ genäht, ebenfalls aus der aktuellen Ottobre. Den Schnitt habe ich in 104 zugeschnitten, weil er mir auf dem Bild allerdings zu kurz war, habe ich die Länge in 116 zugeschnitten. So finde ich es wirklich perfekt und bin ehrlich gesagt etwas neidisch, auf diesen genialen „Hippie-Blazer“. Nicht nur die Optik stimmt, er bietet auch genug Bewegungsfreiheit, um Drachen steigen zu lassen.

liese4

Leider war kaum Wind, so dass man tüchtig rennen musste, um den Drachen ein wenig in die Höhe bewegen zu können. Ich war kurz davor die Taschen wegzulassen, weil sie sehr klein sind. Ich fand dann aber, dass sie doch schön für das Gesamtbild sind und habe sie aufgesetzt.

liese3

Wenn man die Seitenteile vorn und hinten aus andersfarbigem Stoff zuschneidet, ergibt sich optisch am Rand ein Streifen, was mir sehr gut gefällt. Dieselbe Farbe hat das Futter aus Baumwollvlies und der Futtertaft in den Ärmeln. Beim Säumen der Ärmel bin ich fast irre geworden. Da die Ärmel gefüttert sind und klassisch eingesetzt werden, mit Einreihen und allem Pipapo, kann man nicht vor dem Schließen der Ärmelnaht säumen, wie ich es manchmal bei Shirts mache. Die Ärmel sind recht eng geschnitten und so gab es ein ziemliches gewurschtel. Es hat eine Weile gedauert, bis mir die Idee kam, die Ärmel auf Links zu wenden und dann zu säumen – das ging wesentlich besser.

lieseliese5

Auch vor dem Kragen hatte ich etwas Respekt, aber es hat relativ problemlos geklappt. So hat der Blazer auch einen ordentlichen Kragen und mein Lieschen ist ein sehr schickes Herbstkind.

liese7

Das war’s nun also schon mit dem Herbstkind Sew Along. Es hat sehr, sehr viel Spaß gemacht und ich bin froh, mitgemacht zu haben. Denn man geht schon mit einer anderen Disziplin an das Nähen, wenn man feste Termine hat, zu denen man etwas fertig haben soll. So, genug gelabert! Jetzt schau ich mir an, was die anderen Damen bei Beas Herbstkind Sew Along gezaubert haben!

CC BY-NC-SA 4.0 Herbstkind Sew Along – Finale von Marja Katz ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 international.

Biologin aus Köln mit zwei kleinen Kinnings. Liebt ihre Familie, ihre Nähmaschine, ihr Cello.
6 comments
  1. Schön, dass unsere Jacken doch so unterschiedlich geworden sind :} Sehr hübsch sind deine Beiden geworden!

    Liebe Grüße, Kati

  2. Hallo
    ich find beide Jacken super. Du hast Recht, dass der Reissverschluss nicht mit dem Bündchen abschliesst. ist nicht so toll…ich glaub ich hätte den bis unten gemacht!
    Schön zu wissen dass man Stardust auch aus Cord nähen kann…ich bin noch am überlegen ob ich noch ne Jacke für meinen Kleinsten mache…er ist ungefähr in dem Alter von deinem Kleinen….da gefällt mir Stardust schon mal super!
    Autumn find ich auch spitze…die Farbkombi und der Schnitt passen super zusammen!

    Viel Spass beim Kinder in Jacken Anschauen!

    lg luise

  3. Zum Anbeißen die beiden. Und du hast recht: das Petrol und Orange passt super zusammen! Ich finde beide Jacken seeehr gelungen.
    LG Leene

  4. Zwei wunderschöne Jacken, tolle Stoffe und Farbkombis und natürlich zuckersüße Models :o)

    LG
    Evelyn

  5. Ganz ganz tolle Jacken hast du für deine Süssen gezaubert; gefallen mir beide sehr gut!

    GLG nadine

  6. sehr schöne jäckchen hast du genäht. die farbzusammenstellung ist echt super.
    der blazer hat es mir besonders angetan! diese farben! einfach herrlich, den würde ich auch gerne tragen.
    lg elke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.