Herbstkind Sew Along – Mädchenblazer

Ganz fix möchte ich noch den Zwischenstand des Mädchenblazers für das Herbstkind Sew Along zeigen. Die Nähte des Blazers habe ich doppelt in rot abgesteppt. Die Ärmel sind eingesetzt, auf der Rückseite passt die Naht genau auf die Teilungsnaht des Ärmels. Den Ärmel habe ich nun noch mit Vlieseline gefüttert, weil ich das Baumwollvlies leider nicht mehr bekommen habe. Aber so wird es trotzdem schön warm.

aermel

Auch das Futter ist schon fertig. Ich habe nun Baumwollfleece und einen blauen Futtertaft genommen. Im Futter habe ich die Nähte ebenfalls doppelt in rot abgesteppt und die Ärmel schon eingesetzt.

futter

Zufällig habe ich auch die perfekten Knöpfe gefunden: Sie sind auch blau und es ist ein schöner Schmetterling darauf. Bei der Anprobe bekam Liese heute morgen sooo strahlende Augen. Da hat sich die Arbeit doch wirklich gelohnt!

knoepfe

Nun bin langsam etwas gerädert – 3 Jacken in zwei parallelen Sew Alongs – puh! Wie mein Mann aussieht, weiß ich auch nicht mehr, aber ich denke morgen Abend lege ich mal eine Pause ein. Für das Finale bin ich zuversichtlich. Und vielleicht schaffe ich noch einen kleinen Rock für Lieschen – dann kann sie mit mir im Kostüm Sew Along Finale mit vortanzen 😉 Ich freue mich jedenfalls, dass ich weiterhin im Zeitplan liege und schicke Lieschens Blazer zu Beas Herbstkind Sew Along!

CC BY-NC-SA 4.0 Herbstkind Sew Along – Mädchenblazer von Marja Katz ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 international.

Biologin aus Köln mit zwei kleinen Kinnings. Liebt ihre Familie, ihre Nähmaschine, ihr Cello.
1 comment
  1. Also das sieht wirklich wahnsinnig gut aus…ich liebe diese eingereihten Ärmel(hab da bloß selber nicht so das Talent zu*hust*)
    Freu mich auf Dein Finale.
    LG
    Ria

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.