Spring Style Along- It’s all about glitter

An diesem verregneten Sonntag möchte ich euch zum vierten Treffen des Spring Style Along begrüßen. Es ist Bergfest des Style Alongs und einige von euch sind schon ein gutes Stück voran gekommen. Auch wenn es in meinem Blog in erster Linie um’s Nähen geht, möchte ich heute keines meiner Nähprojekte zeigen. Hier geht es heute nur um Perlen, Kristalle, Schmuck und Accessoires. Das Thema ist:

It’s all about glitter – die Accessoires!

Eine Elster hat immer einen passenden Ring parat – mein Schmuck zum Outfit. Nach dem Zuschnitt kann ich noch eine Stola aus den Resten nähen. Während ich die ersten einfachen Nähte gemacht habe, überlege ich, was ich Passendes kombinieren könnte. Sie stand lange bei Muttern – aber diese Tasche passt perfekt zu meinem Spring Style!

Gemäß meinem Plan ganz am Anfang, wollte ich gern passenden Schmuck zu meiner Garderobe anfertigen. Pflicht waren für mich neue Ohrringe, Kür ein Armband oder eine Kette. Die Pflicht habe ich erfüllt: 4 Paar neue Ohrringe finden sich nun in meinem Schmuckkästchen. Als Materialien schwebten mir von Anfang an Jade, Karneol, Moos-Achat und Aventurin vor. Diese Halbedelsteine hatte ich noch da und passen farblich sehr gut zu meinem Colour Code, vor allem in Kombination mit Alt-Kupfer. Selbstgemachte Ohrringe mit Swarovski-Kristallen, Karneol und Aventurin.

Da mir noch ein paar Nietstifte, Brisuren und Fischerhaken in Alt-Kupfer fehlten, stöberte ich online im Perlen-Shop meines Vertrauens. Das ist so ähnlich wie über einen Stoffmarkt zu schlendern. Da hüpfen einem plötzlich Schmuckstücke in’s Körbchen die man gar nicht wollte. Aber wer kann bei diesen zauberhaften Perlen schon nein sagen? Vor allem wenn sie so hervorragend zum geplanten Kleid passen.Ohrringe einfach selbermachen mit Perlen, Swarovski-Kristallen und Fischerhaken in Alt-Kupfer

Auch die Jade-Perlen konnte ich verarbeiten. Wie bei den anderen Ohrringen habe ich eine Kombination mit Swarovski-Kristallen gewählt. Getreu dem Motto: Ein bisschen Gold und Silber, ein bisschen Glitzer-Glitzer. Ich finde, dass die Kristalle den Ohrringen einen Touch Glamour geben, ohne dass sie überladen wirken.Ohrringe einfach selber basteln aus Jade, Swarovski-Kristallen und Brisuren in Alt-Kupfer

Eigentlich braucht es nicht viel, Schmuck selber zu machen. Für einfache Sachen wie die Ohrringe braucht man nicht mal viel Werkzeug. Genau genommen genügen ein Seitenschneider und eine kleine Rundzange, beides gibt es in fast jedem Haushalt. Für ein paar Ohrringe braucht man dann nur ein paar hübsche Perlen, zwei Nietstifte und zwei Fischerhaken (oder Brisuren). Dann können die Perlen auf den Nietstift aufgefädelt werden. Mit der Rundzange wird zum Abschluss eine kleine Öse geformt, der Ohrring am Fischerhaken befestigt und der Überstand des Nietstiftes mit dem Seitenschneider abgeknipst. Ohrringe einfach selbermachen: Kristalle und Perlen auf Nietstifte fädeln und mit einer Öse an Fischerhaken befestigen.Natürlich habe ich auch noch einmal meinen Schmuck-Fundus durchwühlt und diese Kette gefunden, die ganz gut zu meinem Style Code passt. Der Trick ist hier, dass ich auf dem Bild doch noch etwas Selbstgenähtes einschmuggeln konnte. Aus dem Reststück der Baumwolle, die ich für den Spitzenborten-Rock verwendet habe, konnte ich ein langes Tuch zuschneiden. Das habe ich mit dem Schmalsaum-Nähfüßchen gesäumt. Am liebsten würde ich jetzt noch etwas darauf sticken lassen, z.B. das hübsche Schwalben-Motiv von Frau Drehumdiebolzen. Schmale Reststreifen schon verwendeter Stoffe kann man sehr gut als Kombinations-Grundlage für Accessoires verwenden. Auch für das Blümchen-Kleid könnte ich mir ein passendes Tuch gut vorstellen.

Halstuch mit schmalem Saum aus Stoffresten nähen und mit passender Kette kombinieren.Jetzt seid ihr an der Reihe! Habt ihr euch über Accessoires schon Gedanken gemacht? Habt ihr passende Ringe, Armbänder oder Ketten parat? Vielleicht entstehen im Rahmen des Style Alongs ja auch noch passende Handtaschen, Haarbänder oder Schultertücher? Oder habt ihr emsig weiter genäht, schon euer 20. Teil vollendet und macht euch ganz am Ende, als krönenden Abschluss, Gedanken um das große Bling-Bling?

 Loading InLinkz ...

CC BY-NC-SA 4.0 Spring Style Along- It’s all about glitter von Marja Katz ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 international.

Marja Katz

Biologin aus Köln mit zwei kleinen Kinnings. Liebt ihre Familie, ihre Nähmaschine, ihr Cello.
16 comments
  1. […] heißt heute das Thema des Spring Style Along, heute bei  Antonia (MarjaKatz). Deko habe ich derzeit aber noch gar nicht zu bieten. Im Gegenteil. Ich bin im Nähflow. Seit zwei […]

  2. […] MeMadeMittwoch und spätestens nächste Woche hier. Jetzt schau ich aber erst einmal in Ruhe bei Marja vorbei, die wunderbaren Schmuck selbst herstellt, und bringe in Erfahrung was bei den anderen so […]

  3. […] vierten Treffen des Spring Style Alongs von Marja Katz und Mamamachtsachen geht es um die […]

  4. Du hast Dir wirklich hübsche Ohrringe ausgesucht. Ich bin gespannt, wie Deine fertigen Schmuckstücke dann aussehen.
    Ich nähe mir zwar keine Tasche zu meinen Frühlingsoutfits, aber ich probiere mich gerade an Espadrilles und bin selbst gespannt, wie die am Ende aussehen…
    Liebe Grüße,
    Stef

  5. Du machst wunderschöne Dinge mit den Perlen. Da bekommt man richtig Lust, das auch mal auszuprobieren. Vor allem die beiden Ohrring-Paare mit den Blümchen finde ich toll. Und so frühlingshaft, dass sie perfekt sind für einen Spring Style Along…
    Viel Spaß damit!
    LG Almut

  6. […] geht’s mit “it’s all about glitter – die accessoires“. Ich war stattdessen eher am abarbeiten. Immerhin 3 Teile sind fertig […]

  7. Hui, die Ohrringe sind aber wirklich schön geworden und dein Bericht erinnert mich an einen ähnlichen Plan (zu jedem Strickteil ein passendes “Anhängsel”) und an meine seit langem unangetastete Perlen- und Kristall-Box.
    Danke für die schönen Fotos und den dadurch ausgelösten Weckruf 🙂

  8. […] Jetzt dreh ich erst dreh ich erst mal eine Runde bei den anderen hier. […]

  9. Ich bin wirklich beeindruckt, dass du es geschafft hast dir sogar Schmuck selbst zu machen. Besonders haben es mir die weißen angetan. Liebe Grüße Corinna

  10. Den Schmuck selbst herzustellen, der zur neugewählten Frühlingsgarderobe passt, ist eine schöne Idee. Auch das Tuch aus dem Rockstoff stelle ich mir sehr schön an dir vor. LG, Anni

  11. […] So ganz ohne dekorative Kosmetik geht es aber auch bei mir nicht, denn ich habe eine Schwäche für Nagellack, und so habe ich seit Freitag einen hellblauen Lack auf den Nägeln. Mal sehen, ob ich es bis zum nächsten Mal schaffe, die gesamte Kollektion auf ein Bild zu bekommen. Jetzt bin ich aber auf die anderen gespannt, die beim Spring Style Along bei Marjakatz versammelt sind. […]

  12. Ich bewundere, was du alles kannst!! Nun auch noch so schönen Schmuck!
    Ermutigt durch dich und meine Kollegin, will ich mich auch mal daran versuchen, das Ergebnis wird dann hier gezeigt.
    LG
    Sandra

  13. Sehr schöner Schmuck. Wäre nur für mich vergebliche Liebesmüh, da ich kaum Schmuck trage und mir zum Selbermachen die Geduld fehlt.

  14. Ich finde das ja total toll, wenn jemand seinen Schmuck selbst machen kann. Aber ich wüsste genau, dass ich mich da neben dem Nähen und Stricken immer als letztes um den Schmuck kümmern würde. Von daher macht es für mich keinen Sinn aber ich bewundere dein Talent im Stillen! 🙂 Superschön!

    Liebe Grüße
    Julia

  15. […] hab tatsächlich ein bisschen was von dem geschafft, was ich mir vorgenommen hatte. Dass ich den Accessoire-Termin geschwänzt hab, entschuldige ich damit, dass ich nach wie vor unter Accessoire-Legasthenie leide, […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.