Vor einigen Tagen trat ich auf Twitter eher ungewollt eine Diskussion über verschieden Nähmaschinenmodelle und die Zufriedenheit/Erfahrungen mit bestimmten Maschinen an. Schnell entstand ein reger Austausch, an dessen Ende wir aber nicht unbedingt unseren Wissensdurst gestillt, sondern eher noch weiter geweckt sahen. Es entstand die Idee eine Linkparty zu veranstalten, bei der man Erfahrungsberichte zu seiner eigenen Nähmaschine verlinken kann. Viele Twitteristas zeigten Interesse an einem Austausch über Nähmaschinen-Erfahrungen. Es gab einen Konsens darüber, dass man die Artikel am besten anhand eines einheitlichen Fragenkatalog schreibt, damit die Berichte untereinander auch vergleichbar sind. Nun habe ich mit Hilfe der #Nähnerds ein paar Fragen zusammengestellt und hoffe, dass der Fragenkatalog einigermaßen gut strukturiert ist und ich nicht allzu viel vergessen habe. Ich bitte euch, weitere Vorschläge zu den Fragen zu machen. Welche Schwerpunkte fehlen, welche sind vielleicht zuviel? Was sollte noch überarbeitet werden, bevor wir starten? Alles vor dem Hintergrund, dass die Erfahrungsberichte möglichst viele Aspekte behandeln, ohne zu ausufernd und unübersichtlich zu werden.

In der nächste Woche würde ich dann anhand des überarbeiteten Fragenkatalogs einen Erfahrungsbericht zu meiner Nähmaschine als Muster schreiben und darunter das Link-Tool einbinden. Im Titel der Erfahrungsberichte sollte als erstes der Hersteller und das Modell kommen. Dann kann ich den Linkup alphabetisch sortieren, so dass man schnell ein Modell eines bestimmten Herstellers finden kann. Den Linkup würde ich nicht mit einem Schlussdatum versehen, sondern endlos offen lassen, da ich von einiger Fluktuation, auch langfristig, bei den Berichten ausgehe und das Schreiben des Berichtes nicht von Stress sondern Ruhe geprägt sein soll.

Hier mein Vorschlag für die Fragen, unterteilt in die drei Kategorien Anschaffung&Folgekosten, Praktikabilität und Näheigenschaften.

Anschaffung und Folgekosten

  • Welches Modell hast Du, welchen Preis hatte Deine Nähmaschine und wann hast Du sie gekauft?
  • Findest Du das Preis-Leistungs-Verhältnis angemessen?
  • Welche Eigenschaften waren für Dich ausschlaggebend für die Kaufentscheidung?
  • Wieviel Zubehör wird mitgeliefert und wie teuer ist ein eventuelles Nachrüsten von Zubehör, z.B. Nähfüßchen?
  • Wieviel Zubehör gibt es insgesamt für Deine Nähmaschine, welches davon hast Du und welches davon nutzt Du am meisten? Welches möchtest Du unbedingt noch anschaffen?
  • War Deine Nähmaschine schon einmal kaputt? Kannst Du eine Aussage darüber machen, ob die Reparatur- oder Wartungskosten hoch sind (z.B. aufgrund aufwendiger Elektronik)?
  • Wo würdest Du Dein Modell einordnen (Holzklasse, Mittelklasse, Luxusklasse) und für wen würdest Du es empfehlen (Anfänger, Fortgeschrittene, Profi)

Praktikabilität

  • Wie groß und wie schwer ist Deine Nähmaschine?
  • Kommt Deine Nähmaschine für einen Auf- und Abbau bei flexiblen Arbeitsplätzen in Frage oder ist sie eher für feste Arbeitsplätze geeignet?
  • Wie aufwendig ist Abbau/Verpackung/Transport für gemeinsame Nähkränzchen?
  • Lässt sich die Nähmaschine gut reinigen oder kommst Du an einige Stellen gar nicht heran?
  • Wie ist die Helligkeit der Beleuchtung?
  • Wie laut ist die Maschine?
  • Ist die Maschine intuitiv bedienbar?
  • Ist die Bedienungsanleitung ausführlich genug?
  • Kann man die Nähmaschine auch ohne Pedal bedienen?

Näheigenschaften

  • Welche Nähmaschine(n) hattest Du bisher? Wie schätzt Du Deine Maschine im Vergleich dazu ein?
  • Wie oft nähst Du? Was nähst Du hauptsächlich und findest Du Deine Nähmaschine dafür ungenügend, perfekt ausreichend oder etwas oversized?
  • Welches Feature fehlt Dir für Deine Näharbeiten und auf welches Vorhandene möchtest Du auf gar keinen Fall verzichten?
  • Hat Deine Nähmaschine Features, die Du für unsinnig hältst?
  • Welche Knopflochfunktion(en) hat Deine Nähmaschine und bist Du damit zufrieden? Was könnte besser sein?
  • Potentielle Problemzonen
    • Wie näht Deine Nähmaschine enge Rundungen?
    • Ist das Stichbild sauber, auch bei sehr dickem Nähgut oder sehr schnellem Nähen?
    • Ist der Stofftransport gerade und gleichmäßig, auch wenn Du den Stoff nicht aktiv führst?
    • Ist ein sauberes Nähen an Stoffkanten möglich, ohne dass sich die Naht oder der Stoff zusammenzieht? (Nahtanfänge, versäubern)
    • Werden elastische Stoffe problemlos genäht oder wellt der Stoff?
    • Wie ist die Kontrolle über Nähgeschwindigkeit? Ist sehr schnelles oder sehr langsames Nähen (Stich für Stich) möglich?
    • Bei welchen Nähfragen kommst Du an die Grenzen Deiner Nähmaschine? Was funktioniert überhaupt nicht?

Wie ist Dein abschließendes Gesamturteil in Kurzform? Auf einer Skala von 1 bis 5 – wieviel Sterne würdest Du Deiner Nähmaschine geben und warum?

So, Mädels, jetzt seid ihr dran. Was meint ihr zu diesem Fragenkatalog? Taugt der für unsere Zwecke?

CC BY-NC-SA 4.0 Meine Nähmaschine – Fragenkatalog und Fahrplan von Marja Katz ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 international.