Vor einiger Zeit hat mich ein Bild einer blauen Strickjacke mit Schalkragen angelacht. Der Schnitt – Jazzy von Schnittmusterlounge – sah recht einfach zu nähen aus und so habe ich ihn mir kurzerhand bestellt. Beim Herbst-Stoffmarkt in Leverkusen hatte ich einen schönen blauen Viskose-Strick geschossen, der perfekt zum Schnittmuster. Der Schnitt erinnert sehr an die Nina Cardigan von Style Arc, die ich Anfang des Jahres genäht hatte. Allerdings sind die Schnittteile bei der Jazzy ein wenig anders und am Ende kommt sie nicht ganz so zipfelig und lang raus, was mir gut gefällt.Strickjacke mit Schalkragen nähen

Genau wie die Nina Cardigan ist auch Jazzy sehr schnell zugeschnitten und genäht, wobei ich den Strickstoff mit den stark durchbrochenen Streifen nicht ganz so leicht zu verarbeiten fand. Am besten ging das mit der Overlock und einem engen Stich. Beim Umnähen des Saums sind allerdings einige Wellen entstanden, weil die Löcher im Strickmuster ein gerades Umschlagen unmöglich gemacht haben. Wenn dazu noch jemand einen fabelhaften Trick weiß – immer her damit.Strickjacke Jazzy nähen

Die Zipfel der Strickjacke entstehen durch die Verbindung von Schalkragen und Gürtel, der auf Taillenhöhe ansetzt. Dadurch ist die Strickjacke figurbetont und bequem fließend gleichzeitig. Ein Mangel im Schnitt ist für mich das vordere Oberteil, das vor allem in Schulternähe sehr schmal geschnitten hat. Dadurch hat die Strickjacke wenig Stabilität für den Schalkragen, so dass die Schultern nicht gut sitzen. Der Schalkragen zieht die Jacke so etwas nach außen und die Ärmel rutschen leicht von den Schultern. Die Nina Cardigan sitzt definitiv besser. Dazu sind die Ärmel relativ schmal geschnitten, so dass ich an den Seiten vorsichtshalber 1cm dazu gegeben habe. Da mein Stoff nicht ganz so viel Elastizität hat, hatte ich die Befürchtung, die Ärmel würden sonst kneifen. Mit dieser kleinen Änderung passt es aber super.Strickjacke mit Schalkragen nähenInsgesamt bin ich aber zufrieden, weil es eine schöne, schnell und einfach zu nähende Strickjacke mit Schalkragen ist. Die Farbe des Stoffes finde ich sensationell und er trägt sich sehr angenehm. Damit gebe ich ab zum Me Made Mittwoch, wo heute noch viele andere Kreative ihre selbst genähte Kleidung zeigen.

CC BY-NC-SA 4.0 Strickjacke mit Schalkragen – die Jazzy von Marja Katz ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 international.