Weihnachtskleid Sew Along – Finale

Das vierte Lichtlein brennt und wir treffen uns zum gemütlichen Finale des Weihnachtskleid Sew Alongs, das Katharina heute auf dem MMM-Blog in die letzte Runde führt. Wenn ich die ganzen tollen Ergebnisse des Sew Alongs sehe, wird mir richtig warm ums Herz. Das brauche ich auch, denn unsere Heizung geht immer noch nicht und nun sitzen wir hier, seit einer Woche ohne warmes Wasser und Heizung. Auch wenn mich das deutlich frustet, habe ich mein Weihnachtskleid fertig gestellt. Nach dem letzten Treffen am 3. Advent habe ich das Kleid abends „noch schnell“ fertig genäht. Ausgeführt wurde es auch schon: Auf dem Rigorosum einer Kollegin habe ich mich am Montag in meinem Weihnachtskleid sehr wohl gefühlt.

wksa_finale

Hier noch einmal die Eckdaten:

Stoff: Nadelstreifen-Leinen (Stoffmüller, Köln)

Schnitt: Ashland Dress von Sew Liberated (bezogen über urban cut)

Variante: 3/4-Arm ohne Taschen, ohne Schleife, ohne Knopflöcher.

Der Schnitt bietet sehr viele Varianten, kann sowohl als Sommerkleid (ärmellos) als auch als wärmere Variante (ellbogenlanger Ärmel, 3/4-Ärmel) genäht werden. In die Seitennähte können im Rockteil Taschen eingenäht oder außen aufgesetzt werden. Mit Schleife im Rücken bekommt es mehr den Stil eines Landhaus-Kleides. In meiner Variante wird es eher schlicht und eleganter. Das beste am Schnitt ist: Neben der Größe kann man für das Oberteil seine Cup-Größe auswählen, mit eigenen Schnittteilen von A-D. Das Ashland Dress ist also nicht nur sehr wandelbar, sondern auch sehr leicht auf die eigene Figur anpassbar. Ich bin mit dem Sitz des Kleides ausgesprochen zufrieden. Dieses Schnittmuster ist sein Geld wert!

wksa_finale3

Obwohl es aus Leinen ist, ist das Kleid überraschend warm. Ich kann es mir auch sehr gut aus Wollstoff oder anderen Materialien vorstellen. Der Schnitt sitzt relativ eng, deswegen habe ich an den Seiten und am Reißverschluss innen mit 0,5cm weniger Nahtzugabe genäht. Im Schnittmuster ist die Nahtzugabe übrigens enthalten, was für mich eine nette Zeitersparnis bedeutet hat.

wksa_finale2

Noch mehr Zeit habe ich bei den Knöpfen gespart. Die habe ich nur als Zierknöpfe gemacht anstelle von richtigen Knopflöchern. Gefällt mir aber sehr gut, denn die Überstände der Knopflöcher würden mich bei so kleinen Knöpfen eher stören. Borten, Bänder, Spitzen – habe ich doch alles sein lassen. Ich fand es schlicht am schönsten.

wksa_finale4

Zu den Feiertagen werde ich mein bequemes wie schickes Ashland Dress ganz ausführlich tragen. Dann ist es in der Wohnung hoffentlich wieder etwas wärmer…ansonsten gibt es Gruppenkuscheln unter’m Weihnachtsbaum.

Vielen Dank an Katharina für das Ausrichten des Weihnachtskleid Sew Alongs und vielen Dank für die zahlreichen Kommentare, Motivation und Tips während des Sew Alongs. Ich habe mich über jeden einzelnen sehr gefreut!

CC BY-NC-SA 4.0 Weihnachtskleid Sew Along – Finale von Marja Katz ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 international.

Marja Katz

Biologin aus Köln mit zwei kleinen Kinnings. Liebt ihre Familie, ihre Nähmaschine, ihr Cello.
36 comments
  1. Fesch! Der Schnitt gefällt mir gut an dir!

  2. Dein Kleid ist wunderschön geworden! Gut, dass du auf die Spitze verzichtet hast, die benötigt es nämlich gar nicht. Von diesem Kleid wirst du bestimmt ganz lange etwas haben. Ich ziehe meines zu fast jeder Gelegenheit an.

    Ich wünsch Dir frohe Weihnachten!
    Steffi

  3. Einfach toll geworden, macht mir gleich Lust auf mehr von dem Schnitt!
    Hoffentlich geht die Heizung bis Dienstag wieder!!?!
    Frohes Fest und LG, Katharina

  4. dein kleid ist so schön geworden, gefällt mir irsinnig gut!!! frohe weihnachten, manuela

  5. Dein Kleid steht dir sehr gut und es hat ein schöne Passform. Toll.
    Ein schönes Fest und bis Anfang Januar in Bielefeld!?
    Gruß Mema

  6. Wunderbar!! Ein Schnitt, der mir in letzter Zeit ein Paar mal aufgefallen ist und nachdem ich dein Kleid gesehen habe, möchte ich auch so eines :-).
    LG Andrea

  7. Sehr schön geworden und der Stoff passt so gut zu der Haarfarbe! Das Kleid ist elegant aber auch alltagstauglich, sehr sehr toll.

  8. Das Kleid ist sehr hübsch geworden – besonders das Oberteil mit dem schicken Ausschnitt und der falschen Knopfleiste. Auch die Stoffauswahl ist toll für ein zurückhaltend festliches Weihnachtskleid^^

  9. Das Kleid ist total schön. Der Stoff und der Schnitt passen gut zusammen. Die Spitze, an die Du zuerst gedacht hattest, wäre zuviel des Guten gewesen.

    LG Bella

  10. Ein schönes, schlichtes, sicher alltagstaugliches Kleid. Sieht toll aus.
    Eine Woche ohne Heizung und warmes Wasser? Ich wäre schon ausgezogen…
    Ich hoffe, zum Fest geht wieder alles.
    Liebe Grüße
    Alexandra

  11. Sehr sehr hübsch! Es steht dir ausgezeichnet 🙂 Ich hoffe ihr habt so schnell es geht wieder warmes Wasser. Das ist doch kein Zustand O_O

  12. Dein Ashland ist wunderschön geworden. Spitze o.ä. braucht das wirklich nicht – es ist perfekt, wie es ist!
    Schöne Weihnachten
    Constance

  13. Marja Katz

    Vielen Dank für eure netten Kommentare!
    Ja, ich hoffe doch, wir sehen uns im Januar in Bielefeld! Ich habe es fest eingeplant!

    Ich hoffe auch sehr, dass die Heizung Dienstag endlich wieder geht…aber bin nicht sehr optimistisch.
    Ich wünsche euch allen frohe Weihnachten!

  14. Du siehst wunderschön aus in Deinem Kleid!
    Liebste Grüße, Nina

  15. tolles Kleid und die vielen Variationen sowie die unterschiedlichen Möglichkeiten der Körbchengröße klingen super! muss ich mir merken!

    ich hoffe, dass eure Heizung bald wieder funktioniert!

    LG und frohe und gesegnete Weihnachten!
    sjoe

  16. Sehr schöner Schnitt, und der passende Stoff dazu, steht dir super!
    Frohes Fest und liebe Grüße,
    Nastjusha

  17. wow! toller schnitt – tolles kleid! perfekt. nein super perfekt!!!!
    toi toi toi für eure heizung 🙂
    lg und trotzdem schöne feiertage
    mickey

  18. Der Schnitt von deinem Kleid gefällt mir sehr! Du siehst toll aus!
    Frohe Weihnachten!
    HG,Ingeborg

  19. Sehr hübsch, dein Kleid, insbesondere der eckige Ausschnitt und die Knopfreihe sind schöne Details.
    Ich hoffe, ihr habt es bald wieder warm im Haus.
    Frohe Weihnachten und LG von Susanne

  20. Das ist definitiv die schönste „Ashland Dress“-Variante, die man im Internet findet. 🙂 Gratuliere!
    Frohe Festtage, Saskia

  21. Dein Kleid ist wundervoll geworden – die Nadelstreifen machen es ganz besonders festlich und die Passform ist wirklich perfekt! Du siehst toll aus! 🙂

    Und ich drücke die Daumen, dass die Heizung bald wieder geht – ansonsten wird den Gästen bei Dir aber sicher auch so ganz warm ums Herz..

  22. Das Kleid gefällt mir sehr, es steht dir ausgezeichnet. Den Ausschnitt mit den Knöpfen finde ich besonders schön.
    LG

  23. Sehr schönes Weihnachtskleid. Weniger ist oft mehr. Mir gefällt es so schlicht auch sehr sehr gut.
    Viele Grüße & schöne Feiertage
    Elke

  24. Ein schönes Kleid! Du wirst sicher auch nach Weihnachten viel Freude daran haben!
    LG,
    BuxSen

  25. Ach, dein Kleid ist toll geworden. Hatte mir den Schnitt auch schon mal angeschaut aber irgendwie war der Schnitt mir zu verspielt. Deine Variante finde ich wunderschön. Vielleicht sollte ich mir den Schnitt doch noch mal näher anschauen. Das Kleid steht Dir sehr gut.
    Drück Euch die Daumen, dass Heizung und Warmwasser bald wieder funktionieren.
    Lieber Gruß, Muriel

  26. Das Kleid sitzt super!
    Hoffentlich sitzt du inzwischen wieder im warmen.
    Lieber gruß
    Elke

  27. Wow. Du siehst schick aus. Frohe Weihnachten!

  28. Das ist wirklich ein sehr schöner Schnitt, und du hast ihn toll umgesetzt. Mir gefällt die Schlichtheit des Kleides und ich könnte es mir auch noch in vielen verschiedenen Varianten vorstellen !
    Ich hoffe ihr habt es warm inzwischen
    liebe Grüße
    Ute

  29. Du siehst klasse aus! Tolles Kleid.

  30. Du siehst toll aus in dem Kleid! Stoff und Schnitt passen gut zu Dir.
    Das Schnittmuster merke ich mit auf jeden Fall!
    Liebe Grüße
    Manu

  31. Sehr schön geworden! Und steht Dir hervorragend. Der Schnitt sieht wirklich gelungen aus, figurnah aber er scheint ja bequem zu sein, toll!
    Einen guten Rutsch wünsche ich Euch! Katharina

  32. […] den wunderbaren Kleidern, die meine Kundinnen aus den Schnitten genäht haben. Schaut z. B. mal bei Marja Katz, SewMeow oder Signora Rossi vorbei. Ich freue mich darauf, auch im neuen Jahr neue Indie Patterns […]

  33. Hei,
    bin gerade auf der Suche nach Ashland Dress Bildern hier gelandet und bin sehr begeistert von Deinem Stück. Das Kleid und der Stoff sehen so gut an Dir aus – das motiviert mich sehr es auch mal zu probieren. Mein erster Kleidnähversuch.
    Lieben Gruß!

    1. Marja Katz

      Schön, dass Dir mein Ashland gefällt 🙂 Ich trage es sehr gern, weil es sowohl bequem als auch etwas schick ist. Ich wünsche Dir ganz viel Erfolg für Dein erstes selbstgenähtes Kleid! Keine Panik: Das Ashland ist wirklich gut zu nähen 🙂

  34. […] Viskose-Stoff zu, vielleicht mit Streublumen. Die bisher schönesten Versionen habe ich bei Marja Katz und bei Steffi von 81gradnord gesehen. Beide Versionen sind einfach […]

  35. […] die dicke Wollstrumpfhose wieder rausgeholt – und mein geliebtes Ashland Dress, dass ich beim Weihnachtskleid Sew Along im letzten Jahr genäht […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.