Pippi Langstrumpf am Rosenmontag

Ich gebe ja zu, dass ich das Nähen für meine Kleinen ein bisschen vernachlässigt habe. Ich habe zwar einige neue Kinderstoffe besorgt und die beiden brauchen dringend neue Oberteile – aber irgendwie habe ich meinen Sachen den Vorzug gegeben. Bis sich Liese aus tiefstem Herzen wünschte, zu Karneval als Pippi Langstrumpf zu gehen. Wer kann so einen Wunsch abschlagen?

pippilangstrumpf

Also habe ich aus der letzten Burda Kids das Schürzenkleidchen kopiert und 4 Nummern vergrößert (ging nur bis Gr. 86). Gelben Voile hatte ich noch und Schrägband mit roter Spitze habe ich noch schnell besorgt. Dann ist so ein Pippi Langstrumpf Kostüm ja ruckizucki genäht. Die Taschen habe ich aus Stoffresten gemacht, die ich noch hatte. Mit roter Zackenlitze und Paspeln verschönert – so ist es ein richtig tolles Pippi-Langstrumpf-Kostüm geworden, das Liese gar nicht mehr ausziehen wollte.pippilangstrumpf2

Dazu habe ich eine Leggins nach einem Ottobre-Schnitt genäht. Die Beine habe ich an drei Stellen geteilt – für den echten Pippi-Langstrumpf-Look. Liese liebt auch diese Leggins und hatte sie schon einige Male im Kindergarten an.

Liese, zeig mal Deine tolle Pippi-Langstrumpf-Hose!

pippilangstrumpf3

Danke 🙂

Für Fefe hatte ich eigentlicht noch ein Fliegenpilz-Cape, das er aber nicht anziehen möchte. Angemalt werden wollte er aber – wenn er noch eine grüne Hose und ein gelbes Oberteil hätte, würde er einen prima Pumuckl abgeben, aber auf die Idee bin ich zu spät gekommen. Bevor jemand fragt: Ja, den Pony habe ich geschnitten. Er hat kaum noch etwas gesehen. Er hat leider beim Schneiden etwas gezappelt – aber er sieht doch trotzdem zum Knuddeln aus, oder?karneval

Jetzt ist Liese mit Kyra und Papa auf dem großen Rosenmontagsumzug am Rudolfplatz. Zum ersten Mal! Da sie letzte Woche plötzlich hohes Fieber bekommen hat, konnte sie im Kindergarten nicht mitfeiern. Wir haben ihr versprochen, dass sie heute gehen darf, wenn sie wieder gesund ist. Karnevalslieder übt sie schon seit Tagen und singt immer voller Inbrunst „Wenn et Trömmelsche jeht“. Sie glaubt uns leider nicht, dass es ‚Kölle, AlaaF‘ heißt und singt stattdessen in voller Lautstärke:

Köllleeee, ALA, ALA! Kölle, ALAAA!

Leider wird nun keiner in der Familie mehr diesen Ohrwurm los und wir hoffen, dass im Kindergarten als nächstes die Frühlingslieder gesungen werden. Bis dahin schaue ich mal, ob bei Fräulein Rohmilch heute noch mehr Karnevalskostüme zu bewundern sind.

CC BY-NC-SA 4.0 Pippi Langstrumpf am Rosenmontag von Marja Katz ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 international.

Biologin aus Köln mit zwei kleinen Kinnings. Liebt ihre Familie, ihre Nähmaschine, ihr Cello.
3 comments
  1. Unser Trick beim Haare schneiden: Laptop/Tablat/Smartphone mit dem „Kleinen Maulwurf“ vor die nase halten, dann zappelt da nix mehr 😉

    Das Pippi-Langstrumpf-Kostüm ist wirklich toll!

    1. Ja, so hab ich das auch schon gemacht…Fingernägel schneiden ist ja auch ein Tanz auf dem Vulkan 😉

      Und: Danke 🙂

  2. Sieht super aus! Vg – inga

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.