WIP: Meine Schmusedecke nähen

Es ist wirklich ein großes Projekt, die Schmusedecke vom Sandmännchen zu nähen. Genau genommen habe ich mit der Schmusedecke schon im Jahr 2017 angefangen, direkt nachdem das Schnittmuster veröffentlicht wurde. Die Oma half, die Papierteile auszuschneiden, die Kinder halfen auszumalen, damit ich weiß, wie sie sich die Tiere umgesetzt wünschen. Nun sind die Kinder derzeit sehr anhänglich und harmoniebedürftig und nach etlichem Aufschieben, forderten sie sich nun die Schmusedecke wieder ein.

Kostüme für Kinder nähen – Clownfisch und Elefant

Wie jedes Jahr wünschten sich die Kinder auch für den Karneval 2020 selbst genähte Kostüme und ich bin ein bisschen froh, dass ich das noch machen darf und die beiden das auch wertschätzen. Denn in der Schule war vor allem die Große die einzige Viertklässlerin, die „noch“ ein Tierkostüm hatte und damit fast ein klein wenig uncool. Ich sollte ihnen einen Clownfisch und einen Elefant nähen.

Viele bunte Kleinigkeiten

Die letzten Monate waren etwas turbulent, so dass mir das Nähen ein wenig abhanden gekommen ist. Nach wie vor ist aber Pflicht, dass die Kinder und auch meine Nichten zum Geburtstag etwas Selbstgenähtes bekommen. Im Frühjahr erstand ich einen wunderschönen Jersey mit großen runden Punkten, der zu einem zauberhaften Geburtstagsrock für meine große Nichte wurde. Von mehreren Seiten trudelten nun Bestellungen ein, unter anderem von meiner kleinen Nichte Janni. Ich bin sehr froh, dass der Stoff für 6-Bahnen-Röcke für drei Mädels, meine Nichten und meine Tochter, gereicht hat. Jetzt kann das arg verspätete (Turbulenzen!) Geburtstagspaket endlich auf die Reise gehen.