Stadtmantel Sew Along – Teil 2

Ich hinke etwas hinterher beim Stadtmantel Sew Along von Frau Crafteln. Das war schon von Anfang an so und ich wusste auch, dass meine Zeit in der heißen Phase des Sew Alongs wegen Karneval und den 12 Colours of Handmade Fashion sehr eng sein würde. Aber da die Abschlusspräsentation der fertigen Mäntel erst Ostern ist, wollte ich natürlich trotzdem mit von der Partie sein. Außerdem ging mir ein apfelgrüner Mantel für den Frühling einfach nicht mehr aus dem Kopf.Stadtmantel aus Wollwalk

Vorbereitung

Nachdem ich mich von Karneval etwas erholt hatte, ging es am Wochenende für einen Kurzbesuch nach Leipzig. Wir haben den 95.(!) Geburtstag meines Großvaters bei tollem Wetter gefeiert. Das bedeutete, dass ich in 2 Tagen über 1000km zurück legte, insgesamt 13h Zugfahrt. Aber Sonntag Abend habe ich tatsächlich dann noch das Schnittmuster zusammen geklebt, ausgeschnitten. Das Kleben ging erstaunlich gut, weil die Kleberänder recht breit sind. Dadurch verrutschen die einzelnen Blätter nicht so leicht. Sonst habe ich bei den letzten Bögen immer einen Versatz, aber bei diesem Schnittmusterbogen im Eigenbau ging es wirklich super. Damit war ich schon ganz schön spät dran für den Stadtmantel Sew Along, aber die liebe Meike hat den Linkup freunlicherweise noch eine Woche länger geöffnet.

Nähen

Nach dem Zuschneiden des Stoffes, habe ich direkt angefangen zu nähen. Ich muss sagen, ich bin sehr begeistert von dem Material. Nach den fiesen Flokatis und der flutschigen Blunika aus Viskose ist der Wollwalk eine Wohltat. Das merkt man schon beim Zuschneiden, aber auch später beim Nähen. Die Schnittteile habe ich dieses Mal nicht mit Nadeln gesteckt, sondern mit diesen kleinen Klammern fixiert. Da der Walk sehr dehnbar ist, muss man etwas darauf achten, die Schnittteile gut ineinander zu passe. Dank Passezeichen und der feschen Klammern hat das total super geklappt. Und ich mag den Kontrast dunkellila-apfelgrün dabei.

Stadtmantel Sew Along - Grundgerüst

Die Abnäher hinten, die hintere Mitte und die Teilungsnähte vorne habe ich sehr sorgfältig gesteckt und genäht. Davor hatte ich etwas über den Kragen gegrübelt, der ja auf allen Bildern des Stadtmantels zu erkennen ist. Aber es gibt kein Kragenteil. Auf dem Schnittmusterbogen nicht. Auch nicht bei dreimal Hinschauen. In der Anleitung wird kurz „das Kragenteil“ erwähnt, aber es taucht nicht in der Liste der Schnittteile auf. Nunja, irgendwann kam ich dahinter, dass dieser rechteckige „Zipfel“ am Vorderteil wohl der Kragen sein muss (und nicht irgendwas Kreatives an der Schulternaht) und in der hinteren Mitte geschlossen werden muss, um im Nackenbereich festgenäht zu werden. Stadtmantel Sew Along - Kragen

Da Geduld eine meiner großen Stärken ist (wieherndes Gelächter aus dem off) und ich unbedingt endlich anprobieren wollte ausprobieren wollte, ob das mit dem Kragen so läuft wie gedacht, heftete ich die hintere Kragennaht mit langen Stichen. Danach schnell die Seitennähte geschlossen und den Kragen hinten an das Oberteil genäht. Angezogen.

Erste Anprobe

Ich war von der ersten Anprobe so begeistert! Der Mantel (ich hatte nach etwas Grübelei Größe 1 gewählt) sitzt super und schmiegt sich sehr weich an den Körper an. Und dabei sieht er so schick aus! Ich hatte direkt Herzchen in den Augen. Die Kinder teilten meine Begeisterung und gaben bei mir direkt zwei Kinder-Stadtmäntel in Auftrag. Wollwalk. Für meine beiden Schlammkatzen. Ist klar.Stadtmantel Sew Along

Bis auf die Druckknöpfe habe ich nun auch das fehlende restliche Material. Von dem Futter für die Ärmel habe ich noch mal welches nachgekauft und im Fundus entdeckte ich noch ein sehr gut passendes Webband für die Aufhänger und Tascheneingriffe. Natürlich werden als nächstes die ganzen Heftnähte wieder aufgetrennt. Danach wird ganz ordentlich der Kragen und der Beleg genäht. Für die Overlock habe ich perfekt passendes Garn geholt, um die Schnittteile schön abzuketteln. Nach Ärmel und Schulterbelegen würden dann nur noch die Druckknöpfe fehlen. Da ich leider keine farblich passenden Druckknöpfe gefunden habe, bestelle ich wahrscheinlich welche direkt bei Frau Crafteln im Shop. Da gibt’s die seit neuestem direkt in der richtigen Verpackungsgröße. Und dann hoffe ich, dass Ostern sehr viele schöne neue Stücke präsentiert werden beim Stadtmantel Sew Along.

CC BY-NC-SA 4.0 Stadtmantel Sew Along – Teil 2 von Marja Katz ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 international.

Marja Katz

Biologin aus Köln mit zwei kleinen Kinnings. Liebt ihre Familie, ihre Nähmaschine, ihr Cello.
2 comments
  1. Jetzt habe ich Herzchen in den Augen vom Lesen! So ein toller Mantel wird das und so ein toller Bericht. Danke! Ich freue mich schon darauf, dich in deinem Mantel zu sehen! Diese Farben!

  2. Die Farbwahl ist ein Traum und mir ging es mit dem Kragen zunächst ähnlich, sodass ich erst einmal die falschen Nähte miteinander verbünden hatte. Ich kann mir den Mantel sehr gut an dir vorstellen. LG Carola

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.