Tags

, , , , , , ,

Ich nenne nun eine Overlock, eine Bernina 1150 MDA, mein Eigen, jippieh! Aber ich habe schnell gemerkt, dass man mit einer Overlock das Nähen ein bisschen neu lernen muss und so brauchte ich zum Ausprobieren ein kleines Projekt, das absolut Nähanfänger geeignet ist.
Sommerkleid für Mädchen nähen - Tutorial

Schon lange wollte ich Liese aus dem schönen grünen Birnenstoff ein Sommerkleidchen nähen und so fiel die Stoffentscheidung nicht schwer. Draus geworden ist eine wunderschöne Meitlisache – ein Hängerchen für den Sommer.Sommerkleid für Mädchen nähen - TutorialOb Spielplatz, Strand oder Freibad – das Kleidchen ist leicht, luftig und bequem.

Das beste ist: Man braucht kein Schnittmuster und es ist so einfach zu nähen, dass das wirklich jeder schafft.

Du schneidest einfach zwei Rechtecke zu, die jeweils die Maße Bauchumfang x gewünschte Länge haben. Meine Tochter trägt etwa eine 98/104, für sie habe ich die Maße 45x50cm verwendet. Es funktioniert aber auch als längeres Kleidchen oder Tunika – ganz wie Du möchtest.Sommerkleid für Mädchen nähen - Tutorial

Du nähst die Seiten zusammen und lässt an der Oberseite 15cm frei. Ausgehend von der 104 nimmst Du für größere oder kleinere Kinder eine andere Länge. Pro Konfektionsgröße vergrößert oder verkleinert sich die offene Kante um je 0,5cm. Nimm also für Größe 116 16cm und für Größe 92 14cm.
Sommerkleid für Mädchen nähen - Tutorial
Dann faltest Du die offene Kante auseinander und bringst ein Einfassband oder Bündchen an. Achte darauf, dass Dein Einfassband/Bündchen kürzer ist als die offene Kante, damit der Stoff nicht unschön absteht.
Ich habe für die 30cm lange offene Kante ein 25x3cm langen Streifen aus Jersey zugeschnitten. Dann markierst Du die Mitte des Streifens und legst ihn an die Nahtkante. Die Enden fixierst Du ebenfalls. Nähe den Streifen gedehnt fest. Am besten nimmst Du hierfür den Zickzack-Stich Deiner Nähmaschine – oder die Overlock. So bleibt die Kante elastisch.
Sommerkleid für Mädchen nähen - Tutorial
Klappe den Streifen um, falte ihn noch einmal ein und Nähe ihn mit Zickzack fest. Dasselbe wiederholst Du an der anderen offenen Kante.
Sommerkleid für Mädchen nähen - TutorialSommerkleid für Mädchen nähen - Tutorial
Versäubere die Oberkante des Kleidchens. Das geht natürlich auch mit dem Zickzackstich Deiner Nähmaschine. Schlage die Oberkante 1cm breit um und nähe das Ganze nahe der Nahtkante fest.
Sommerkleid für Mädchen nähen - Tutorial
Nun brauchst Du noch zwei Bindebändchen. Ich habe zwei Streifen zu 3x60cm zugeschnitten. Das kann aber durchaus noch etwas großzügiger sein. Falte die Kanten nach innen und klappe den Streifen zusammen. Dann nähst Du den Streifen mit Zickzack fest.
Sommerkleid für Mädchen nähen - Tutorial
Ziehe die Bändchen mit einer Sicherheitsnadel durch die Tunnelzüge an der Oberkante des Kleidchens. Raffe das Kleidchen und binde die Bänder zu Schleifen.
Zum Schluss brauchst Du nur noch einen schönen Saum. Ich habe den Saum einfach versäubert, einmal umgeschlagen und beim Absteppen eine Bommelborte mit festgenäht.
Sommerkleid für Mädchen nähen - TutorialSommerkleid für Mädchen nähen - Tutorial
Sommerkleid für Mädchen nähen - Tutorial

Hast Du Lust, das auch eine Liesi zu nähen? Ich würde mich über Deinen Kommentar oder ein Bild Deines Kleidchens freuen!

CC BY-NC-SA 4.0 Sommerkleidchen Liesi – leicht und schnell von Marja Katz ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 international.