Kräuterseitling-Mangold-Quiche – Rezept

Gestern waren wir, wie jedes Jahr, auf eine Nikolausparty eingeladen, im dunklen Wald in den Bergen. Dort muss man jede Menge Kartoffelsuppe essen, Glühwein trinken, und ums Lagerfeuer stehen, bis der Nikolaus aus dem Wald kommt, um die Kinder zu belehren und Geschenke zu verteilen. Es ist großartig. Traditionell bringe ich für das bunte Buffet eine Quiche mit, meistens einfach Quiche Lorraine. Dieses Jahr wollte ich lieber eine vegetarische Quiche mitbringen und so wurde es eine Kräuterseitling-Mangold-Quiche. Falls ihr das auch einmal ausprobieren möchtet, gibt es hier das Rezept.

Kräuterseitling-Mangold-Quiche

Du brauchst:

  • 220g Mehl
  • 110g Butter
  • 175g Frischkäse (natur)
  • 4 Eier
  • 200g Sahne
  • 150g Gryère oder Bergkäse
  • 500g Mangold
  • 300g Kräuterseitlinge
  • 1 Zwiebel
  • Ein paar Cherry-Tomaten
  • Salz , Pfeffer, Muskatnuss

Für den Teig das Mehl, eine ½ TL Salz, 100g Frischkäse, ein Ei und 100g Butter zu einem glatten Teig verkneten und eine Stunde kalt stellen.

In der Zwischenzeit die Pilze putzen und würfeln, den Mangold waschen und in Streifen schneiden. Die Zwiebel hacken und mit etwas Butter und den Pilzen andünsten. Den gewaschenen Mangold zufügen, mit Salz und Pfeffer würzen. Das Gemüse ca. 10 Minuten dünsten und dann abkühlen lassen. Den Gryère grob raspeln und unter das abgekühlte Gemüse heben. Die Sahne mit dem restlichen Frischkäse und 3 Eiern glatt rühren, mit etwas Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken

Den Backofen auf 200°C vorheizen und eine Quicheform mit Butter fetten. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und in die Quicheform legen. Die Gemüse-Käse-Mischung einfüllen und Eiersahne darüber gießen. Cherry-Tomaten vierteln und auf der Quiche verteilen. Die Kräuterseitling-Mangold-Quiche bei 200°C ca. 35-40min goldbraun backen.

Schmecken lassen!

CC BY-NC-SA 4.0 Kräuterseitling-Mangold-Quiche – Rezept von Marja Katz ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 international.

Marja Katz

Biologin aus Köln mit zwei kleinen Kinnings. Liebt ihre Familie, ihre Nähmaschine, ihr Cello.
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.